Weniger ist manchmal mehr

338/365

Wie schon erwähnt war ich ja am letzten Wochenende nicht nur in Essen auf der Motorshow, sondern auch noch auf der Custombike in Bad Salzuflen. Die Custombike ist Europas grösste Messe für umgebaute bzw. einzigartige Bikes, die nicht unbedingt der Serie entsprechen. Wer sich hier in meinem Blog schon länger herumtreibt und ihn hin und wieder mal liest, der weiß auch das ich es liebe solche Bikes zu fotografieren. Nicht nur weil diese "Moppeds" so einzigartig sind, sondern weil es mir richtig Spaß macht die Detailverliebtheit der Erbauer abzulichten und selber auf die regelrechte Suche nach diesen Details zu gehen. Manchmal sind es einfach nur ein paar Kleinigkeiten, die aber davon zeugen das der Erbauer bzw. Besitzer sich sehr viele Gedanken um technische Lösungen gemacht hat und dabei nicht unbedingt immer auf schon vorhandenes bzw. kaufbares zurück greift.So wie z.B. dieser dezente Bremsflüssigkeits Behälter am Lenkrad einer Harley. Dieses kleine Teil ist nicht irgendein Serienteil aus Plastik, sondern liebevoll aus Messing und Glas gefertigt. Dieses kleine Detail dann fotografisch so in Scene zu setzen, ist genau das was ich so an der Bikefotografie liebe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.