technische Möglichkeiten

312/365

Morgen ist es endlich soweit. Wir haben morgen Klassentreffen und die Juxbox hat dann ihren ersten offiziellen Auftritt, bzw. die Bewährungsprobe. Ich freu mich aber eher darauf all die Leute, anch so langer Zeit mal wieder zu sehen, mit Ihnen Spaß zu haben, was gutes zu trinken und zu essen und natürlich einen netten Abend zu verbringen. Als Erinnerung wird es dort garantiert auch wieder die Bitte geben ein Gruppen bzw. Klassenfoto zu machen. Da alle, also auch ich mit drauf sollen, habe ich mir mal ein paar Gedanken gemacht, welche Möglichkeiten sich mir bieten, die Kamera auszulösen, auch wenn ich vor der Kamera stehe. klar man könnte die Juxbox nutzen und umstellen, das ist mir aber zu aufwendig. Also habe ich nach anderen Möglichkeiten gesucht und bin sogar fündig geworden. Es gibt die Möglichkeit die Olympus OMD EM10 Mark II per Smartphone komplett zu steuern und auszulösen. Einfach mit dem Kamera eigenen WLAN verbinden, die Kamera auf ein Stativ schnallen und dann auf dem Handy-Display die Einstellungen der Kamera kontrollieren und dann auslösen. Ich habe es gestern ein paar mal zuhause ausprobiert und bin begeistert welche Möglichkeiten sich da bieten. Ich denke dem gewünschten Klassenfoto steht jetzt nichts mehr im Wege.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.