Messetag

270/365

Donnerstag, heute habe ich extra Urlaub genommen, denn heute war ich das erste mal auf der Photokina in Köln. Der weltweit größten Messe für Fotografie. Heute morgen habe ich erstmal einen Kollegen vom Fotografen Stammtisch abgeholt, Andres Poschmann von Poschmann Fotografie und zusammen sind wir dann nach Köln gefahren. Wegen mehrerer Staus dauerte die Fahrt zwar mal wieder länger als gedacht, war aber wegen der netten Quasselei im Auto doch recht kurzweilig. Endlich in Köln angekommen ging es dann sofort, mehr oder minder planlos, über die Messe. Erst einmal zurechtfinden war angesagt und dann den Stand finden an dem Sebastian Deubelli seinen Vortrag halten soll. Das war für mich das einzige was ich mir für den heutigen Tag fest vorgenommen hatte, alles weitere sollte spontan besucht werden. Sebastian Deubelli ist ein Fachanwalt für Fotografen, den ich im März beim Learn and Give in Detmold kennengelernt habe. Seine Beiträge zum Thema Urheberrecht und/oder Datenschutz sind immer sehr interessant und wer mit diesen Gebieten Probleme hat ist bei Sebastian bzw. seiner Kanzlei gut aufgehoben. Nach dem Vortrag versuchte ich den "Rest" der Photokina zu erkunden. Viele neue Kameras und Objektive, Die Themen drucken und Licht waren besonders groß vertreten und es gab auch sehr viele geile und interessante Bilder von diversen Fotowettbewerben und Ausstellungen zu sehen. Ich persönlich habe dann noch im Playground von Olympus eine Olympus OMD EM10 Mark II testen können. War schon ne coole Sache, Kamera ausleihen, ab in den abgesperrten "Playground" und dann mal drauf los fotografieren was das Zeug hält, denn der Playground war eine extra abgesperrte Halle auf der es viele bunte und interessante Möglichkeiten gab, die Kameras die man bekommen hat, auszuprobieren. Die SD Karte mit den gemachten Bildern gab es dann nachher geschenkt. Nach einem langen aber coolen und innovativem Tag auf der Photokina ging es dann am Abend gegen 18:30Uhr durch die nächsten Staus mit Andreas wieder zurück nach Hause.Es war ein sehr interessanter Tag für mich und da die Photokina im Mai 2019 erneut ihre Pforten öffnet, weiß ich jetzt schon das ich auch im nächsten Jahr wieder dort sein werde, nur dieses mal mit mehr Plan um mehr Workshops zu besuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.