Nachdenken

179/365

Warum müssen wir so oft und soviel nachdenken? Warum müssen wir so oft, so viel zerdenken? Lösen sich dadurch unsere Probleme, oder verstärken wir sie nur dadurch? Fühlen wir uns danach besser, oder bekommen wir nur noch mehr Magenschmerzen? So viele Fragen, über die wir nachdenken und zu denen wir im Endeffekt nicht wirklich eine Antwort finden. Warum sind wir so gestrickt das wir ständig nachdenken, egal ob über positive Dinge oder auch über negative. Liegt es in unserer Natur, oder bekommen wir es so anerzogen? Man sagt Probleme sind dafür da um gelöst zu werden, aber wär es nicht angenehmer wenn wir erst gar keine Probleme hätten? So viele Fragen die einen zm Nachdenken bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.