Seifenblasen

172/365

Sie schimmern bunt und fliegen, fast schwerelos, mit dem Wind durch die Lüfte. Sie zaubern uns ein Lächeln ins Gesicht, weil wir uns an ihnen erfreuen. Ihr Weg ist selten vorherzusehen und man weiß auch nie, ob sie aufsteigen oder eher herunter fallen. Stoßen sie auf ein Hindernis, oder kommen sie auf dem Boden auf, zerplatzen sie in den meisten Fällen. Ihr "Leben" währt nicht ewig, es ist eher kurz, aber in gewisser Weise unbeschwert. Kommt man ihnen zu nahe, weiß man auch nie was passiert. Lassen sie einen an sich heran, zerplatzten sie oder flüchten sie und fliegen davon. Wenn man es genauer betrachtet, so gibt es doch sehr viele Gemeinsamkeiten zwischen einer Seifenblase und unserem Leben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.